skip to main content

Domena

Der Name Ihrer Website

Die Domain ist eine einmalige Adresse im Internet, beziehungsweise der Name Ihrer Website.
Es kann keine zwei Websites mit demselben Namen geben. Wenn Sie in den Web-Browser Ihrer Suchmaschine den Namen einer Domain eingeben, werden Sie direkt auf diese Website geleitet. Die Domains werden unter spezifischen Vorschriften bei bestimmten Institutionen registriert, obwohl die Regeln nicht für alle Domains gleich sind.

Reservieren Sie Ihren Domain-Namen noch heute!

ANFRAGE SENDEN >>

Im Bild: der Pfeil zeigt die im Internet Explorer sichtbare Domain


Das, was jedem sofort auffällt, ist, dass die Domains sich untereinander durch die Endung (Erweiterung) nach dem Punkt unterscheiden, z. B.: .com, .hr, .net, .de. Dies sind die Top-Level-Domains, und die meisten sind mit den einzelnen Ländern verbunden. In Kroatien ist der CARNet (Croatian Academic and Research Network) dafür verantwortlich. Er ist von der Republik Kroatien zertifiziert, um die Top-Level-Domain HR zu verwalten.
CARNet ermöglicht ausschließlich juristischen Personen die Registrierung auf der Top-Level-Domain .hr (GmbH, AG, Handwerksgewerbe, Bürgerinitiativen, Gemeinde, Städte, Landkreise).
Jede juristische Person in der Republik Kroatien kann kostenlos (unter bestimmten Bedingungen) eine .hr-Domain registrieren, z. B. Firmenname.hr.
Der Domain-Name muss sich auf die Geschäftseinheit beziehen und die Anmeldung erfolgt nach bestimmten Regeln. Wenn der Benutzer einen Namen der .hr-Domain haben möchte, der nicht mit dem Namen der juristischen Person übereinstimmt, kann er sie, wenn sie frei ist, bei CARNet auf einen bestimmten Zeitraum pachten.
 
Neben der Domain .hr, gibt es auch globale Domains, die mehr oder weniger allseits bekannt sind. Dies sind beispielsweise folgende Domains: .com, .net und .org. Global Domains können von jedermann, also von natürlichen und juristischen Personen, registriert werden. Für die Registrierung müssen zwei Anforderungen erfüllt sein: Die Domain muss frei, also unbenutzt, und der Benutzer muss einen bestimmten Betrag für die Anmeldung bezahlen.

Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Top-Level-Domain sie haben wollen, müssen sie den Domain-Namen bestimmen.
Wie sie das machen, steht im nachfolgenden Text. Weiterlesen!

 

Wie wählt man die Domain?

Womit auch immer Sie sich beschäftigen mögen, kann die Auswahl einer Domain eine schwierige Aufgabe sein. Bevor Ihre potentiellen Kunden Ihre Website sehen, bekommen sie den ersten Eindruck aufgrund der Domain. Wenn diese unklar ist und viele Abkürzungen, Präfixe oder Suffixe hat, werden Ihre Kunden nicht wissen, was Sie anbieten und dies kann sie von dem Besuch Ihrer Website ablenken. Dies bedeutet, dass Sie vor der Auswahl einer Domain auf einige Sachen achten müssen.
  • Wählen Sie eine Domain, die ihren potenziellen Kunden sofort verrät, was Sie bieten.
Ein Beispiel ist die Domain für ausländische Touristen, die einen aktiven Urlaub auf der Insel Korčula suchen: korcula-adventures.net oder die Domain der Firma Geooperativa: geooperativa.hr, wo der Domain-Name gleichzeitig auf den Namen des Unternehmens und auf die Dienstleistungen der Landvermessung verweist, die das Unternehmen bietet.
  • Wählen Sie eine einprägsame Domain
Potenzielle Kunden können Ihre Anzeige in anderen Medien sehen, z. B. im Fernsehen, auf Flugblättern oder Plakaten neben der Straße, während der Fahrt.
Daher muss der Domain-Name einprägsam sein, damit sich ihn Ihre Kunden leicht merken und später daran erinnern können, um danach im Internet zu suchen. Das Telefon ist nämlich fast ein Ding der Vergangenheit geworden, denn die Website enthält heutzutage alle für Kunden brauchbare Informationen über die Unternehmen. Je länger und komplizierter der Domain-Name ist, desto weniger wahrscheinlich ist es, dass man sich daran später erinnern kann.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihre Domain gegen keine Urheberrechte verstößt
  • Ihr Domain-Name ist Teil der Marke Ihres Unternehmens
Wenn sie den genauen URL einer Website nicht kennen, dann durchsuchen die Meisten Menschen das Internet über den Firmennamen oder die Marke. Stellen Sie sicher, dass Ihre Domain einzigartig ist. Es ist besonders wichtig, die Konkurrenz und die Optionen zu überprüfen, um sich im „Meer“ gleicher Domains hervorzuheben. Wählen Sie keine leichtfertigen Namen für ernste Angelegenheiten und Geschäfte, weil Ihre potenziellen Kunden dadurch feststellen könnten, dass Sie unprofessionell sind. Wenn Sie einen bleibenden Eindruck bei Kunden hinterlassen und Stammkunden erlangen möchten, ist es außerordentlich wichtig, eine Domain zu wählen, die die oben genannten Kriterien erfüllt.